Kategorie-Archive: Wirtschaft

Kann Mobilität „Technologieoffen“ sein?

Da es der klassische Verbrennungsmotor nur noch mittels vorsätzlichem Betrug auf die Straße schafft, müssen wir uns überlegen, wie es denn nun weiter gehen soll. Der Individualverkehr wird auch in den kommenden Jahren eher zunehmen – trotz Home-Office und Home-Schooling. Denn zum einen ist der ÖPNV nach wie vor schlecht ausgebaut, zum anderen richtet er… Weiterlesen »

Sind die Staatshilfen Geldverschwendung?

Ja, die Frage ist eher ketzerischer Natur. Aber sehen wir uns doch mal um. Die Unternehmen entlassen zehntausende Mitarbeiter in Deutschland. Airbus: 15.000 Daimler-Benz: bis zu 20.000 sind möglich MAN: Anzahl noch nicht endgültig geklärt MTU: 1.000 Lufthansa: 10.000 FraPort: Anzahl noch nicht endgültig geklärt und so weiter … einfach mal rumgoogeln Ich sage mal… Weiterlesen »

Unternehmen endlich mal pleite gehen lassen

Über 600 Milliarden an Hilfskrediten, Hilfsgeldern und Maßnahmen zur Kostendeckung des Alltags wurden von der Bundesregierung beschlossen, bzw. ausgegeben. Die EU hat ein Konjukturprogramm im „bescheidenden Rahmen“ von 750 Milliarden vorgeschlagen. Nehmen wir an, Deutschland hat 80 Mio. Einwohner. Dann beteiligt sich an der Finanzierung jeder mit 7.500€. 600.000.000.000 : 80.000.000 = 7.500€ Was wäre… Weiterlesen »

Funktioniert das Bankensystem nicht mehr so

Man muss diese äußerst kritische Frage mal stellen dürfen. Der normale Weg wird spätestens seit Corona nicht mehr gegangen. Sprich: Ein Unternehmen braucht Geld, und nimmt einfach einen Kredit auf. Dieser wird mit Zinsen zurückbezahlt. Fertig. Jetzt ist es so, das die Kredite vom Staat kommen, und die Banken nur noch für 10% der Kreditsumme… Weiterlesen »

Wirtschaftskrise 2020

Die Wirtschaft ist im Vergleich zum Vorjahr um 2,2% geschrumpft. Zahlreiche Arbeitsplätze und Unternehmen stehen auf dem Spiel. Ganz vorne steht VW. Das Unternehmen baut weniger Autos und schickt Mitarbeiter nach Hause, weil die Fahrzeuge keiner mehr kauft. Der Verkauf ist um 45% gesunken. Siehe dazu dieser Artikel. Schuld daran ist aber nicht das Coronavirus… Weiterlesen »

Covid-19: Wirtschaft um jeden Preis?

Es ist kein Geheimnis. Ich halte die Lockerungen in Sachen Coronavirus für absolut verfrüht. Ich denke, das wir rein im Verhältnis zu den USA noch viel Glück hatten. Gerade in München wurde kaum etwas unternommen, um Coronapartys zu verhindern – oder aufzulösen. Als Servicetechniker im Außendienst konnte ich nicht Zuhause bleiben. Und es ärgert mich… Weiterlesen »

Unternehmen dürfen kaum Rücklagen bilden

Zahlreiche Unternehmen sind in finanzieller Not durch die Corona-Krise. Staatliche Kredite sollen das Schlimmste abfedern und verhindern. Eine große Pleitewelle und damit verbundene Massenentlassungen sollen so verhindert werden. Aber so manch einer fragt heute kritisch nach, warum die Unternehmen keine ausreichenden Rücklagen besitzen, um solche Krisen aus eigener Kraft überstehen können. Ich frage das auch,… Weiterlesen »

Servcie: Was ist das eigentlich?

Folgende Situation hat sich gerade ereignet: Ein Paketbote klingelt. Ich öffne unten die Tür. Ich höre zwei Stockwerke weiter unten ein schweres schnaufen. Ich rufe „Hallo?“. Kurz bewegt sich gar nichts mehr. Dann kommen schwere Schritte eines jungen Mannes zu mir in den zweiten Stock. Ich habe keine Socken. Deshalb bleibe ich in der Tür… Weiterlesen »

Bonpflicht und die Verbreitung von FakeNews

Seit Wochen schon kursieren zahlreiche Fakenews durch die Medienlandschaft. Die meisten Journalisten beweisen mit ihren Inhalten jedoch, dass sie entweder überhaupt keine Ahnung haben, oder einfach Sachen erfinden. Alternative Fakten wurden von Donald Trump eingeführt, und hier in Deutschland hat sich dieses Vorgehen in den Alltag längst eingeschlichen. Die meisten erfundenen Tatsachen haben nur den… Weiterlesen »

Kreisbauerntag FFB

Das gute an Parteiarbeit besteht darin, dass man oft an Orte kommt, an denen man noch nicht war. Und immer wieder hat man die Gelegenheit, an Veranstaltungen teilzunehmen, die einem sonst verwehrt bleiben. Auf diese Weise erhält man weitreichende Einblicke – und erweitert zweifellos seinen eigenen Horizont. Kürzlich war ich beim Kreisbauerntag. Wir (meine Frau… Weiterlesen »