Kategorie-Archive: Politik

Olching – Dumm wie immer!

Ich wohne in Olching. Ich kann diesen Ort nicht leiden. Unter anderem auch deshalb, weil Olching ohne Zweifel das Zentrum der Dummheit sein muss. Das Bauamt Olching hat den Bau eines Funkmastes abgelehnt. Oder ne, warte, abgelehnt hat es der Ferienausschuss Esting (Stadtteil von Olching), welcher der Empfehlung des Bauamtes gefolgt ist. Schaut mal, hier… Weiterlesen »

FDP trägt Mitschuld an Corona-Explosion?

Ketzerei? Nun, ich finde, man muss Dinge, die einen selbst beschäftigen, aufarbeiten dürfen. Das gilt auch dann, wenn man eine eigene abweichende Meinung hat. Und aus meiner Sicht trägt die FDP ganz klar eine Mitschuld an der Corona-Explosion. In einem Interview vom liberalen Urgestein Leutheusser-Schnarrenberger war im März 2020 zu lesen, dass sie die Maßnahmen… Weiterlesen »

Widerstand 2020 – eine neue Mitmachpartei?

Aus Notsituationen oder aus massiver Unzufriedenheit entstehen oft interessante Dinge. Dazu zählen auch neue Parteien. Und so ist es wenig überraschend, das sich eine Partei wie „Widerstand 2020“ gebildet hat. Die neue Partei ist für mich zumindest so interessant, das ich da im Netz mal nachgeforscht habe. Die Partei macht online den Eindruck, als wäre… Weiterlesen »

Parteiaustritt?

Als ich in die FDP eingetreten bin, das war so vor etwa 5 Jahren, war die FDP am Boden. Sie war raus aus dem Bundestag, und machte einen starken Prozess der Erneuerung durch. Was ist liberal? Was ist Innovation? Was verstehen wir unter #GermanMut und #denkenwirneu ? Das Thema Digitalisierung war ein ganz großes Thema.… Weiterlesen »

Stichwahl in Olching

Klar, Corona ist in aller Munde. Aber das Leben muss weiter gehen. Und dazu gehört bei uns in Olching die Stichwahl um den Bürgermeisterposten. Und mir stellt sich in diesen Tagen die Frage, ob ich mich an der Wahl überhaupt beteiligen soll. Die Kandidaten Andreas Magg (SPD) und Maximilians Gigl (CSU) möchte ich beide nicht… Weiterlesen »

Blackout in Olching

Von | 22.12.2019

  In Olching hatten wir vor ein paar Tagen einen Blackout. Glücklicherweise beschränkte sich dieser auf Teile des Stadtteils Schwaigfeld. Gut, es ist eh der am meisten gehasste Stadtteil, weil dort nur Familien mit Kindern wohnen, die in den letzten Jahren zugezogen sind. Wer nicht in der 10 Generation in Olching lebt, ist kein Olchinger.… Weiterlesen »

Landtagswahl Thüringen

Von | 28.10.2019

Eines mal gleich vorne weg: Wir können froh sein, das es nicht schlimmer gekommen ist. Wir hatten eine Schweineglück, das die AfD oder Linke. nicht die absolute Mehrheit geschafft haben. Beiden politischen Lagern hätte ich das zugetraut. Das, was man in der Presse unter dem Sammelbegriff „politische Mitte“ bezeichnet, ist inzwischen so stark abgeschmolzen, das… Weiterlesen »

Problemfeld Politik

Wir leben in einer Zweiklassengesellschaft. Vielleicht sind es aber auch nur Parallelgesellschaften. Vielleicht aber haben sich auch nur Gruppen gebildet, welche unterschiedliche Interessen vertreten. Ein Beispiel: Die Bewegung #Fridays4Future spricht von Umwelt- und Klimaschutz. Alle anderen sprechen vom Schule schwänzen. Oder anders: In politischen Diskussionen, in den Parteien, in den Parlamenten, im den Medien, sprechen… Weiterlesen »

Dokumentiertes Versagen

Immer wieder kommt es vor, dass ich beeindruckt bin. Doch, so überheblich das auch klingen mag. Ab und zu können mich andere Menschen auf dem Planeten Erde beeindrucken. Das geht positiv als auch negativ. Aber das ist ja klar. Kürzlich wurde diese Ehre dem „Mitteilungsblatt der Stadt Olching“ zuteil. Konkret geht es um die Ausgabe… Weiterlesen »

Erkenntnisse aus dem Landtags- und Bezirkstagswahlkampf 2018

Gut, in einer Woche wird in Bayern gewählt. Endlich. Endlich ist es dann vorbei. Warum endlich? Wahlkampf ist traditionell die Zeit, in der Politiker – und solche die es werden wollen – , den Besuch im Fitnessstudio absagen. Und das gleich für mehrere Monate. Mein persönliches Schritteziel pro Tag beträgt 10.000. Fakt ist: Im Wahlkampf… Weiterlesen »